22.5 C
Berlin
Sonntag, Juli 22, 2018
Wer meint, der leckere, bayerische Leberkäse hat etwas mit Leber zu tun oder Käse, der irrt gewaltig. Leberkäse wird auch als Fleischkäse bezeichnet, weil der Leberanteil entweder gar nicht vorhanden oder je nach Herkunft und Zubereitung stark variieren kann. Einzuordnen ist...
Im Herbst ist Pilzzeit. Nur wenige Wochen im Jahr stehen herrlich frische Pilze in der Natur wie im Laden zur Verfügung. Aber wir mögen nicht nur im Herbst frische Pilze gern. Wer das ganze Jahr über etwas davon haben...
Wer Lust auf schön krosse Hähnchenkeulen hat, aber Anbraten in Fett vermeiden möchte, der sollte es mal mit Hähnchenschenkel aus dem Backofen probieren. In unserem heutigen Beitrag geht es um köstliche Hähnchenkeulen, die außen schön knusprig-würzig sind und innen zartes, saftiges Fleisch haben...
Aber natürlich kann man Brokkoli roh essen. Auch wenn es für viele Menschen undenkbar ist Brokkoli roh zu essen - es ist nicht gefährlich und auch nicht giftig, wie von manchen fälschlicherweise angenommen wird. Brokkoli ist roh absolut ungiftig. Ihn roh zu essen,...
Kirschen entkernen ist so lästig, dass viele lieber Konservenkirschen kaufen. Doch es gibt eine ebenso geniale, wie einfach Methode, um Kirschen ohne große Matscherei zu entkernen. Sie brauchen dazu lediglich: Kirschen Eßstäbchen, wie man sie vom Chinesen kennt eine Flasche Und...
Wenn Sie frischen Spinat kochen möchten, müssen Sie etwas Vorarbeit leisten und  zuerst die einzelnen Blätter zunächst vorsichtig vom Stiel zupfen und behutsam in kaltem Wasser vom Schmutz befreien. Dabei sollten Sie jedoch aufpassen, dass keine Blätter gequetscht werden, damit der...
Von März bis Mai ist Erntezeit für Bärlauch. Sein kräftiges Aroma passt wunderbar zu herzhaften Speisen und verfeinert blitzschnell Dips, Soßen, Suppen und Salate. Wenn Sie das leckere Frühlingskraut das ganze Jahr über genießen möchten, können Sie ganz einfach frischen...
In der Spargelsaison sollten Sie den grünen Spargel oft auf Ihrem Speiseplan haben. Er ist absolut lecker, kann auf unterschiedliche Art zubereitet werden und hat wenig Kalorien, dafür aber um so mehr Geschmack. Ob gekocht, gebraten, im Ofen gegart oder überbacken...
Bärlauch: Er zählt zu den kulinarischen Lieblingen der Gourmets, denn sein aromatisches Grün ist bereits erhältlich, wenn andere Gewürzpflanzen noch auf sich warten lassen. Doch beim Sammeln des beliebten Frühlingskrauts ist Vorsicht angesagt, es droht Verwechslungsgefahr mit mehreren Giftpflanzen. Was ist...