Hähnchenschenkel im Backofen – So gehts!

Hähnchenschenkel aus dem Backofen
Hähnchenschenkel aus dem Backofen

Hähnchenschenkel aus dem Backofen

Wer Lust auf schön krosse Hähnchenkeulen hat, aber Anbraten in Fett vermeiden möchte, der sollte es mal mit Hähnchenschenkel aus dem Backofen probieren.

In unserem heutigen Beitrag geht es um köstliche Hähnchenkeulen, die außen schön knusprig-würzig sind und innen zartes, saftiges Fleisch haben – denn so sollen Hähnchenschenkel sein.

Und alles ganz ohne verschmutzten Herd und Fettspritzer in der Küche.

Hähnchenschenkel aus dem Backofen in 4 einfachen Schritten

Hähnchenschenkel vorbereiten

 

Step 1: Die Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen und würzen.

 

 

Hähnchenschenkel Marinade

Step 2: Zum Würzen nach Belieben eine Hähnchengewürzmischung aus dem Handel verwenden und mit Olivenöl vermengen.

Grillgewürz, Hähnchengewürzsalz oder einfach eine selbst erstellte Mischung aus Paprikapulver, Salz und Pfeffer ist ebenfalls gut geeignet.

Wer es mediterran mag, der kann die Hähnchenschenkel auch einfach mit einer Rosmarinpulver/Olivenölmarinade einreiben.

Hähnchenschenkel auf das Backblech legen

 

Step 3: Die Hähnchenschenkel mit der Marinade einpinseln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

 

 

Hähnchenschenkel im Backofen

 

Step 4: Bei 200° ca. 40-45 Minuten im Backofen braten, zwischendurch die Hähnchenschenkel mit Garsud bestreichen, damit sie auch schön kross werden.

 

 

knusprige Hänchenschenkel

 

Voila und schon ist der knusprige Hähnchenschmaus fertig, um serviert zu werden, Bon Appetit!


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare