Kirschen entkernen – Mit diesem einfachen Trick klappts ohne Matscherei!

Kirschen entkernen

Kirschen entkernen ist so

Kirschen entkernen

Kirschen entkernen @ DGlodowska, Pixabay

lästig, dass viele lieber Konservenkirschen kaufen. Doch es gibt eine ebenso geniale, wie einfach Methode, um Kirschen ohne große Matscherei zu entkernen. Sie brauchen dazu lediglich:

  • Kirschen
  • Eßstäbchen, wie man sie vom Chinesen kennt
  • eine Flasche

Und so werden die Kirschen ganz einfach entkernt

Schritt 1 – Vorbereitung der Kirschen

Als erstes die Kirschen waschen, abtrocknen und von den Stielen befreien.

Schritt 2

Dann wird die Kirsche einfach oben auf den Flaschenhals gelegt. Die Öffnung, wo ursprünglich der Stiel saß, liegt praktischerweise oben.

Schritt 3

Jetzt wird einfach das Stäbchen genommen und mit ihm der Kern in die Flasche gestoßen. Einfacher gehts nicht.

Diese Methode ist nicht nur einfach und effektiv, sie ist auch noch kostengünstig und macht Spaß. Und sauber ist es auch, da die Kirschkerne automatisch in der Flasche landen. Wenn man allerdings große Mengen an Kirschen entkernen möchte, sollte man sich über einen Kirschentkerner* Gedanken machen.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare